Parookaville-Festival in Weeze 2017: Letzte Tipps für die Mega-Zeltstadt

Parookaville-Festival in Weeze: Letzte Tipps für die Mega-Zeltstadt

Die ersten Fans sind sicher schon dabei, die Campingausrüstung für Parookaville startklar zu machen. Mehrere Zehntausend werden auf der Anlage übernachten. Damit alles reibungslos klappt, gibt es klare Regeln.

Die Stadt vor den Toren von Weeze nimmt Gestalt an. Parookaville wird eingerichtet, und die Festivalfans warten darauf, in der kommenden Woche wieder Bürger dieser Dance-und-Spaß-Kommune zu werden. 80.000 Karten sind verkauft, und die meisten Besucher werden tatsächlich auch komplett alle Tage auf dem Gelände verbringen. Warum sollten sie auch verlassen? Schließlich gibt es hier alles, vom Schwimmbad über den Supermarkt bis zur Kirche.

Der Großteil der Festival-Bürger wird in die Zeltstadt einziehen. Und damit dort bei Zehntausenden auch alles einigermaßen geregelt abläuft, gibt es ein paar Grundsätze:

(zel)