Haan: Morgen: Kabarett mit den "Weibsbildern" in der Aula

Haan: Morgen: Kabarett mit den "Weibsbildern" in der Aula

Die Weibsbilder - schon lange kein Geheimtipp mehr - bestehen seit nunmehr 18 Jahren aus Anke Brausch und Claudia Thiel. "Durchgangsverkehr - ausgebremst und abgezockt" betiteln sie ihr neues Programm.

Diesmal schlüpfen die beiden Kabarettistinnen in die Rolle deutscher Gesetzeshüterinnen. Dabei bringen sie dem Publikum auf charmante Art und Weise bei, was man im Straßenverkehr lieber tunlichst vermeiden sollte und berichten auch von waghalsigen Selbstversuchen. In Haan gastieren sie am Freitag, 27. November, um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums, Adlerstraße 3. Die Karten kosten 14 Euro im Vorverkauf und 16 Euro an der Abendkasse.

(ilpl)