Societät: Franz Feyen lud Bedürftige ein

Societät: Franz Feyen lud Bedürftige ein

Für viele, die zum Mittagstisch von St. Aldegundis kommen, ist das Weihnachtsessen, zu dem Franz Feyen jährlich einlädt, das Highlight des Jahres. Rund 50 waren der Einladung am Mittwoch ins Restaurant "Franz in der Societät" gefolgt. Bereits zum neunten Mal - zum zweiten Mal in der Societät - servierte der Gastwirt mit seinem Team eine Barbarie-Entenkeule mit hausgemachtem Apfelrotkohl und gefüllten Kartoffelklößen. Vorher gab es frisches Baguette mit Oliven und einer Kräutercreme, zum Nachtisch alkoholfreie Herrencreme.

Auf dem Bild zu sehen sind neben Franz Feyen (v.l.n.r.) Anna-Maria Groka, Bedia Nokta und Menice Erzi.

(moha)