Duisburg: Unfall mit vier Verletzten in Beeck

Duisburg: Unfall mit vier Verletzten in Beeck

Am späten Freitagabend kam es kurz vor Mitternacht auf einer Kreuzung in Duisburg-Beeck zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Opel die Prinz-Friedrich-Karl-Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße und wollte nach rechts in diese einbiegen.

Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 41-Jährigen, die mit ihrem Opel auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs war. Der anschließende Zusammenstoß der Fahrzeuge war so heftig, dass die Airbags im Pkw der Frau auslösten. Die Fahrerin sowie ihre drei Mitfahrer wurden leicht verletzt, wobei die 55-jährige Beifahrerin mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE