Bedburg-Hau: Kradfahrer aus Kevelaer bei Unfall schwer verletzt

Bedburg-Hau : Kradfahrer aus Kevelaer bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch kam es gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Uedemer Straße/Johann-van-Aken-Ring zu einem schweren Unfall. Ein 61-jähriger Mann aus Kleve befuhr mit seinem Pkw den Johann-van-Aken-Ring aus Richtung Alte Bahn. An der Kreuzung zur Uedemer Straße wollte er geradeaus weiterfahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem 16-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades aus Kevelaer, der die Uedemer Straße in Richtung Uedem befuhr.

Bei dem Unfall zog sich der Kradfahrer aus Kevelaer schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg geflogen. Nach Angaben der Polizei besteht keine Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachten eines Sachverständigen an.

(RP)
Mehr von RP ONLINE