1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Eine Messe rund um das Bauen und Wohnen

Duisburg : Eine Messe rund um das Bauen und Wohnen

Der Landschaftspark verwandelt sich vom 13. bis zum 15. Oktober zu einem bunten Messegelände für "BAUEN & WOHNEN". Die Ausstellung richtet sich als klassische Baumesse an den privaten Bauherrn und Umbau- und Renovierungsliebhaber. Auf 6.000 Quadratmetern präsentieren sich von Freitag bis Sonntag rund 120 Aussteller mit Angeboten zum Um- und Neubau, Sanieren, Wohnen, Renovieren, Energiesparen und Finanzieren.

Der Landschaftspark verwandelt sich vom 13. bis zum 15. Oktober zu einem bunten Messegelände für "BAUEN & WOHNEN". Die Ausstellung richtet sich als klassische Baumesse an den privaten Bauherrn und Umbau- und Renovierungsliebhaber. Auf 6.000 Quadratmetern präsentieren sich von Freitag bis Sonntag rund 120 Aussteller mit Angeboten zum Um- und Neubau, Sanieren, Wohnen, Renovieren, Energiesparen und Finanzieren.

"Auf der Messe ist es möglich, gleich mehrere Beratungsgespräche mit Fachpersonal aus den unterschiedlichsten Branchen an einem Tag zu führen", sagt Dietrich Rengstorf, Geschäftsführer "Bauen & Wohnen". Der Veranstalter bietet an allen drei Messetagen zudem stündlich Gästeführungen zur Erkundung des Landschaftsparks mit fachkundigen Gästeführern an.

In den Fokus gerückt wird auch die Arbeit von "Gänseblümchen-NRW". Der gemeinnützige Verein hilft seit der Gründung 2006 krebserkrankten Kindern und deren Familien. Der Veranstalter Bauen & Wohnen möchte zusammen mit den Besuchern den Kindern und deren Angehörigen eine Freude machen. Alle Eintrittsgelder, die über den Eintrittscoupon des offiziellen Besucherflyers erwirtschaftet werden, werden an "Gänseblümchen" gespendet.

Die Messe wird täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. Ausreichend Parkplätze stehen am Veranstaltungsort kostenfrei zur Verfügung. Weitere Informationen verfügbar unter Tel. 0421 9856290. Der Eintritt kostet fünf Euro.

(RP)