1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Stockum

Stockum: Bürger-Workshop zum Gelände der Fashionhäuser

Stockum : Bürger-Workshop zum Gelände der Fashionhäuser

Im Juni haben sich viele Bürger am Workshop zum geplanten Wohnquartier an der Danziger Straße beteiligt. Seither wurden die Vorschläge für die künftige Entwicklung in einer Überarbeitungsphase durch die Architekten konkretisiert. Diese werden nun in einem zweiten Bürger-Workshop am Freitag ab 16 Uhr im Fashion House II an der Danziger Straße 111 in Stockum gezeigt und zur Diskussion gestellt. "Wir wollen nun einen Schritt weitergehen, um aus den Ideen jene Konzepte auszuwählen, die tauglich für eine Weiterentwicklung sind", sagt Baudezernentin Cornelia Zuschke. "Auch diesmal werden die weiterentwickelten Aspekte der Investoren auf die Sicht der Bürgerschaft treffen, und so bin ich gespannt, wie der Einigungsprozess sich gestaltet."

Die beiden an der Danziger Straße ansässigen Fashionhäuser sind als solche langfristig wirtschaftlich nicht mehr erhaltenswert. Die Firma CR Immobilien GmbH als Vertreterin des Eigentümers der Liegenschaften plant deshalb eine Neunutzung des Areals: An der Stelle der beiden Gebäude soll ein hochwertiges nutzungsgemischtes Wohnquartier entwickelt werden. Wie viele Gebäude dort entstehen und wie hoch diese sein werden, steht noch nicht fest. Es gibt Entwürfe eines Architekten für das Viertel, diese dienen aber vor allem dazu, Wünsche, Forderungen und Kritikpunkte zu diskutieren, bevor der Bebauungsplan aufgestellt wird. Von dieser Möglichkeit machten die Bürger in drei Arbeitsgruppen und einem großen Plenum reichlich Gebrauch.

Wer am kommenden Freitag nicht dabei sein kann, kann Anregungen auch per E-Mail einsenden. Die dazugehörige Adresse: ideen@fashionhouse.de.

(RP)