1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Bilk: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf-Bilk : Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Überqueren der Friedrichstraße ist am Dienstagabend eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst worden. Offenbar hatte die Frau die rote Ampel missachtet.

Ermittlungen der Polizei zufolge hatte eine 61-Jährige an der Haltestelle "Graf-Adolf-Platz" die Straßenbahn wechseln wollen. Von der Friedrichstraße wollte die Frau zur Graf-Adolf-Straße laufen. Um die bereits wartende Bahn zu erreichen, lief sie bei roter Ampel über die Straße und so vor das Auto eines 34-Jährigen, der stadteinwärts fuhr. Die Ampel für seine Richtung zeigte zu diesem Zeitpunkt Grünlicht. Bei der Kollision verletzte sich die 61-Jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht.