1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: OSD-Mitarbeiter helfen 73-Jähriger und stellen Räuber

Düsseldorf : OSD-Mitarbeiter helfen 73-Jähriger und stellen Räuber

Zwei Mitarbeiter des Ordnungs- und Servicedienstes der Stadt Düsseldorf konnten am Donnerstagabend einen Räuber an der Kruppstraße stellen. Zwei junge Männer hatten zuvor eine 73-jährige Frau angegriffen.

Wie die Polizei mitteilte, war die 73-Jährige gegen 20.30 Uhr mit einer Freundin gemeinsam an der Kruppstraße unterwegs als sie angegriffen wurde. Die jungen Männer hatten es offensichtlich auf den Halsschmuck der Seniorin abgesehen. Eine Streife des OSD bemerkte den versuchten Überfall und kam der Frau zu Hilfe.

Die beiden Täter ergriffen die Flucht, einer von ihnen wurde jedoch eingeholt und festgehalten bis die Polizei eintraf.

Der zweite Räuber konnte unerkannt entkommen und die Beute, eine Damenhalskette, mitnehmen. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank, kurze dunkle Haare und dunkler Teint. Er trug bei der Tatausführung eine dunkle Hose, ein weißes T-Shirt und einen weißen Kapuzen-Pulli.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211-8700 bei dem zuständigen Jugendkriminalkommissariat KK 36 zu melden.

(ots)