Düsseldorf-Golzheim: Dachdecker fällt von Gerüst

Düsseldorf-Golzheim: Dachdecker fällt von Gerüst

Ein Dachdecker musste am Mittwochmittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der 26-Jährige war bei Arbeiten umgeknickt und fiel fast sitzend von einem dreigeschossigen Wohnhaus in Golzheim auf die Dacheindeckung.

Bei dem Sturz verletzte sich der Mann unglücklich den Steiß und hatte zunächst kein Gefühl mehr in den Beinen. Höhenretter beförderten den Verletzten schließlich mit einer Trage und einer Vakuummatratze auf die Straße. Am Reeser Platz wartete bereits ein Rettungshubschrauber, um den Mann in eine Klinik zu fliegen.

Die Feuerwehr hatte die Rotterdamer Straße für etwa zehn Minuten für den Verkehr gesperrt, da der Rettungshubschrauber zuerst dort landen sollte.