Die Begleiterin: Bei Arztbesuchen dabei

Die Begleiterin: Bei Arztbesuchen dabei

Einen Teil ihrer Arbeit erledigt sie am Computer, denn Sonja Meyer von den Maltesern gehört zu denjenigen, die für die Registrierung zuständig sind. Das erfordert volle Konzentration und natürlich auch Verständnis für die Menschen, die nach oft wochenlanger Reise vollkommen erschöpft sind.

Sie ist in der Unterkunft an der Beethovenstraße auch Ansprechpartnerin, wenn es um die Begleitung zu einer Untersuchung oder zur Impfung geht und organisiert Dolmetscher, wenn es nötig ist. "Ich begleite aber auch viele Flüchtlinge selbst zu den Untersuchungsräumen in der benachbarten Realschule. Auch wenn die Menschen zum Röntgen ins Hackenbroicher Krankenhaus gefahren werden, ist immer eine Begleitung dabei", sagt sie. Dort gebe es dann einen eigenen Ansprechpartner für die Flüchtlinge.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE