Total Lokal : Method-Acting

Die Verwandlung setzte vor einige Monaten ein: Die zwölfjährige Helena wurde in ihren Gesten großspuriger, in ihre Sprache schlichen sich immer mehr Kraftausdrücke ein. Kathrin hielt es für die ersten Anzeichen der Pubertät. Bis sie neulich ihre Tochter in dem Theaterstück sah, in dem sie - ausgerechnet - einen Jungen verkörperte. "Deine Tochter kann aber auch ein ganz schöner frecher Rabauke sein", kommentierte eine andere Mutter deren Auftritt.

Vielleicht hatte sich ihre Tochter in den vergangenen Monaten ja einfach nach den Lehrsätzen des Method-Acting auf ihre Rolle vorbereitet und war dabei so tief in die Figur eingetaucht, dass das liebe Mädchen von einst dabei etwas verloren gegangen war. Im nächsten Stück sollte sie Cinderella spielen - oder Schneewittchen oder die Gänsemagd. ELM

(RP)