Lokalsport: Mutter und Tochter erfolgreich

Lokalsport: Mutter und Tochter erfolgreich

Beim Karate-Verein Kaiten Bedburg-Hau standen in der Vergangenheit immer Schüler, Jugend und Junioren auf dem Treppchen bei den Wettkämpfen in NRW. Hierfür wurden sie auch von der Gemeinde jedes Jahr geehrt. Seit einigen Monaten wurde auch die Erwachsenen-Gruppe erheblich größer.

Immer wieder gab es zahlreiche Erfolge von zwei Mitgliedern. Hier wurde das Treppchen bestiegen bei den Bezirksmeisterschaften, beim Budokan Cup, beim Kids Cup, beim Fair Play Pokal, bei den Landesmeisterschaften und beim Master Cup in Bochum. Die zwei kommen aus Bedburg-Hau und sind Mutter und Tochter: Barbara Rips und Mailin Rips .

Barbara ist erst mit dem Karate- Sport angefangen, als sie ihre Tochter immer zum Training brachte. Sie dachte wohl, "wenn ich schon mal hier bin, dann kann ich auch bei den Erwachsenen mitmachen und mich so ein bisschen Fit halten". Daraus wurde mehr. Fitness, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung können auch Spaß machen und zum persönlichen Erfolg führen.

Der Karate-Verein freut sich über die zusätzlichen Erfolge für den Verein und die Gemeinde Bedburg- Hau. Kaiten überlegt nun eine Mutter-Kind-Gruppe zu eröffnen, um noch weitere Mütter mit Kindern an den Karate-Sport in angenehmer Atmosphäre heranzuführen.

Nähere Infos unter: "http://www.Kaiten-Bedburg-Hau.de/"

(RP)