1. NRW
  2. Panorama

Telgte: Tödlicher Unfall mit Segelflugzeug: Anklage gegen Piloten

Telgte : Tödlicher Unfall mit Segelflugzeug: Anklage gegen Piloten

Nach einem Flugunfall mit zwei Toten in Telgte hat die Staatsanwaltschaft Münster Anklage gegen den Piloten eines Schleppflugzeugs erhoben.

Sie wirft dem 33-Jährigen fahrlässige Tötung und fahrlässige Gefährdung des Luftverkehrs vor. Der Mann hatte mit seiner Maschine im September 2014 Segelflieger in die Höhe geschleppt, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Beim Landeanflug habe er die Flugbahn eines Ultraleichtflugzeugs gekreuzt.

Dabei sei das Schleppseil seiner Maschine in den Propeller des anderen Flugzeugs geraten. Der Ultraleichtflieger stürzte in ein Maisfeld. Ein 48-jähriger Fluglehrer und sein 52 Jahre alter Copilot streben weniger Tage später an ihren Verletzungen.

(lnw)