1. Digital
  2. Smartphones

Ab Herbst auch in Deutschland: Telekom startet Verkauf von Mozilla-Handys

Ab Herbst auch in Deutschland : Telekom startet Verkauf von Mozilla-Handys

Die Deutsche Telekom bringt in Deutschland ab Herbst Smartphones mit dem neuen Betriebssystem Firefox OS der gemeinnützigen Internet-Stiftung Mozilla auf den Markt. Der Verkauf der Geräte solle dann bei der Telekom-Billigtochter Congstar starten.

In Polen beginnt die Telekom demnach bereits ab Freitag mit der Vermarktung der Geräte, die günstiger als viele andere Smartphones angeboten werden. Der spanische Telekom-Konkurrent Telefónica führte bereits Anfang des Monats auf seinem Heimatmarkt Mozilla-Smartphones ein.

Das Betriebssystem der Mozilla-Stiftung bietet viele für Smartphones typische Funktionen wie Internet, E-Mail oder Kalender. Mozilla-Geräte werden auch mit Fotokameras oder GPS-Chips zur Standort-Lokalisierung angeboten. Das Besondere an den Geräten ist, dass diese vergleichsweise günstig angeboten werden können.

Hintergrund ist die besondere Software- und Gerätearchitektur. Firefox OS baut auf der Internetseiten-Beschreibungssprache HTML auf. Das Projekt zur Einführung des Betriebssystems wurden weltweit von der Mozilla-Stiftung und mehr als einem Dutzend Telekommunikationskonzernen vorangetrieben.

(AFP)