Skicross: Wörner beim Weltcup-Finale Sechste

Skicross: Wörner beim Weltcup-Finale Sechste

Anna Wörner hat beim Weltcup-Finale der Skicrosser in Arosa/Schweiz als beste von fünf deutschen Läuferinnen den sechsten Platz belegt. Die 26-Jährige aus Partenkirchen verpasste als Letzte ihres Halbfinallaufs die Chance auf das Podium.

Heidi Zacher (Lenggries) wurde beim Sieg der Schwedin Anna Holmlund Zehnte. Bei den Männern war Florian Eigler (Pfronten) als 16. bester der sechs Starter des Deutschen Skiverbandes (DSV). Es gewann der Russe Semen Denschtschikow.

(sid)