Skeleton: Lette Dukurs sichert sich siebten EM-Titel

Skeleton: Lette Dukurs sichert sich siebten EM-Titel

Seriensieger Martins Dukurs (Lettland) hat beim Skeleton-Weltcup in St. Moritz seine erste Saisonniederlage kassiert, sich aber dennoch den Europameistertitel gesichert. Der Weltmeister musste sich am Freitag dem Südkoreaner Yun Sungbin geschlagen geben und belegte zeitgleich mit seinem Bruder Tomass den zweiten Platz. Als beste Europäer des Rennens teilen sich die Dukurs-Brüder damit den EM-Titel. Als bester Deutscher bei der Generalprobe zur WM im österreichischen Igls landete Kilian von Schleinitz (Königssee) auf dem sechsten Weltcup-Platz und EM-Rang fünf. Direkt dahinter folgten Michael Zachrau (Oberhof) und Axel Jungk (Oberbärenburg). Martins Dukurs hatte zuvor alle sechs Weltcups der Saison gewonnen.

(sid)