1. Sport
  2. Fußball
  3. 2. Bundesliga

Fortuna Düsseldorf: Cha-Wechsel zu Fortuna ist perfekt

Fortuna Düsseldorf : Cha-Wechsel zu Fortuna ist perfekt

Der 64-malige südkoreanische Nationalverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2014. Der 31-Jährige wird beim Bundesliga-Aufsteiger auf der rechten Seite spielen. Auch André Fomitschow vom VfL Wolfsburg II soll bereits seine Zusage gegeben haben.

Bereits seit einigen Tagen wissen die RP-Leser von Fortunas aussichtsreichen Kontakten zu Du-Ri Cha. Gestern nun meldete der Aufsteiger in die Bundesliga seinen ablösefreien Zugang auch offiziell: Der 31-Jährige, der 64 A-Länderspiele für Südkorea absolviert hat, unterschrieb bei den Düsseldorfern einen Zwei-Jahres-Vertrag.

"Ich bin glücklich, zurück in der Bundesliga zu sein", kommentiert Cha. "Die Fortuna ist ein toller Verein mit großartigen Fans. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Atmosphäre in der Esprit-Arena." In puncto Stimmung ist der Koreaner allerdings ziemlich verwöhnt, spielte er in den vergangenen beiden Jahren doch bei Celtic Glasgow in der schottischen Premier League - und im Celtic-Park geht es ja ebenfalls nicht gerade zu wie in einem Mausoleum.

Durch diese Zeit, in die auch zwei Champions-League-Qualifikations- und sieben Europa-League-Partien fielen, seine Länderspiele und auch die 114 Bundes- und 90 Zweitliga-Begegnungen bringt der Sohn des früheren Bundesligastars Bum-Kun Cha viel Routine mit. Genau das, was Sportvorstand Wolf Werner und Trainer Norbert Meier gern bei Fortuna sehen wollten. "Du-Ri Cha hat sein Potential schon bei seinen vorherigen Bundesliga-Stationen unter Beweis gestellt hat", erklärt Werner. "Mit ihm verfügen wir über einen vielseitig einsetzbaren und auch international erfahrenen Spieler."

Tobias Levels Tage bei Fortuna sollten somit gezählt sein. Erst tags zuvor hatte dessen Berater Dirk Hebel, der interessanterweise auch Chas Agent ist, in einem Interview erklärt: "Zwei Rechtsverteidiger bei einem Klub - das wäre kurios." Noch nicht bestätigen wollten die Düsseldorfer den Transfer des 21-Jährigen André Fomitschow vom VfL Wolfsburg II. Der "Kicker" und die "Wolfsburger Nachrichten" melden den Wechsel jedoch schon als perfekt. Prognose: Fortuna wird die Nachricht bald verkünden.