Rückrunden-Start: HSV muss auf Holtby und Ekdal verzichten

Rückrunden-Start: HSV muss auf Holtby und Ekdal verzichten

Der Hamburger SV muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga vorerst auf die Mittelfeldspieler Lewis Holtby und Albin Ekdal verzichten. Das teilte der Tabellenvorletzte am Mittwoch im Anschluss an MRT-Untersuchungen mit.

Holtby muss eine Kapselverletzung im Knie auskurieren und soll in knapp zwei Wochen wieder ins Training einsteigen. Ekdal erlitt eine Innenband-Teilruptur im Sprunggelenk und wird für voraussichtlich drei Wochen ausfallen. Beide Spieler waren mit den Blessuren aus dem Trainingslager im spanischen Jerez de la Frontera zurückgekehrt. Der zuletzt ebenfalls leicht angeschlagene Defensivspieler Gideon Jung konnte am Mittwoch das komplette Mannschaftstraining absolvieren. Zum Rückrundenstart tritt der HSV am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg an.

(sid)