1. Politik
  2. Deutschland

Edathy-Untersuchungsausschuss schaut auf Niedersachsens Polizei

Fall Sebastian Edathy : Edathy-Untersuchungsausschuss schaut auf Niedersachsens Polizei

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur Edathy-Affäre hat die Abläufe in Niedersachsen vor der Hausdurchsuchung bei dem SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy durchleuchtet.

Am Donnerstag befragten die Abgeordneten Polizisten, die an den Kinderporno-Ermittlungen gegen den früheren Abgeordneten beteiligt waren. Der Ausschuss will klären, wer Edathy vor den Ermittlungen gewarnt haben könnte. Am 10. Juni soll Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) als Zeuge kommen. Er soll vor allem zu einem Gespräch mit dem heutigen SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann zur Edathy-Affäre im Februar 2014 Auskunft geben.

(dpa)