„Das Gefühl, Bürger zweiter Klasse zu sein, verbindet Ostdeutsche und Migranten“

30 Jahre Deutsche Einheit„Das Gefühl, Bürger zweiter Klasse zu sein, verbindet Ostdeutsche und Migranten“

Meinung · Ostdeutsche und Migranten haben mehr gemeinsam, als sie denken: Ihnen fehlen Anerkennung und Wertschätzung der eigenen Integrations- und Lebensleistung. Die CDU-Politikerin Serap Güler, Integrationsbeauftragte in NRW, fordert in einem Gastbeitrag, dass Gleichheit wirklich gelebt wird.

Von Serap Güler
„Die Menschen haben sich trotz Diktatur verliebt“

Manuela Schwesig„Die Menschen haben sich trotz Diktatur verliebt“

Interview · Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin spricht im Interview über Gewinner und Verlierer der Wende, gute Seiten der DDR, Versäumnisse der Kanzlerin und was sie gegen Rechtsradikale in staatlichen Institutionen tun will.

Von Jan Drebes
Freunde fürs Leben

30 Jahre WiedervereinigungFreunde fürs Leben

Meinung · Was das rheinische Heimatverständnis mit der deutschen Einheit zu tun hat.

Horst Thoren
Von Horst Thoren
Steinmeier betont Ambivalenz des 9. November

NS-Pogromnacht und MauerfallSteinmeier betont Ambivalenz des 9. November

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Jahrestag der sogenannten NS-Pogromnacht und des Mauerfalls die Ambivalenz des 9. November in der deutschen Erinnerungskultur betont.