Polizei sucht Tierquäler in Mühlhausen: Kater mit Armbrust getötet

Tierquäler in Mühlhausen : Unbekannter tötet Kater offenbar mit Armbrust

Im badenwürttembergischen Mühlhausen geht ein Unbekannter offenbar mit einer Armbrust auf die Jagd nach Katzen. Die Polizei sucht Zeugen.

Alles deutet darauf hin, dass bereits ein Kater offenbar mit einem Pfeil aus einer Armbrust getötet wurde. Wie die Polizei in Mannheim am Dienstag mitteilte, wurde das Tier am vergangenen Freitag in Mühlhausen von einem etwa sechs Zentimeter langen goldfarbenen Pfeil getroffen.

Der Kater habe sich noch schwer verletzt in seinen Korb schleppen können, sei dort aber qualvoll verendet. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen. Insbesondere bittet sie um Hinweise zur Armbrust als mögliche Waffe.

(felt/AFP)
Mehr von RP ONLINE