1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Einbrüche auf Ratinger Stadtgebiet

Ratingen : Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen

Gleich mehrere Einbrüche im gesamten Stadtgebiet beschäftigten die Ratinger Polizei in den vergangenen Tagen. Die Beamten suchen Zeugen, die bei den Ermittlungen weiterhelfen können.

() In der Zeit vom Sonntagnachmittag, 16 Uhr, bis zum Montagmorgen, 10.15 Uhr, drangen Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße in Ratingen-West ein. Aus der durchsuchten Wohnung im zweiten Obergeschoss verschwanden eine Spielkonsole und andere elektronische Geräte im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. An der Wohnungstür blieb zusätzlich Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro zurück.

In der Nacht von Donnerstag (22. Juli) auf Freitag (23. Juli) haben sich Unbekannte Zutritt zu den Räumlichkeiten einer Fahrschule auf der Wallstraße in Ratingen verschafft. Wie hoch der entstandene Schaden ist und ob etwas gestohlen wurde, wird noch ermittelt. 

Zwischen Donnerstag (22. Juli), 12 Uhr, und Freitag (23. Juli), 8.30 Uhr, entwendeten Diebe eine Musikbox aus einer Gaststätte an der Gothaer Straße in Ratingen-West. Aus dem Verkaufsraum einer Minigolfanlage am Blauen See stahlen Einbrecher Donnerstag (22. Juli), 19 Uhr,  und Freitag (23. Juli), 11 Uhr, Münzgeld gestohlen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/99816210, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!