Wülfrath: Halteverbot an Mozart-, Süd-, und Beethovenstraße

Wülfrath: Halteverbot an Mozart-, Süd-, und Beethovenstraße

Aufgrund des Neubaus von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 23 Wohneinheiten und 27 Tiefgaragenstellplätzen sind jetzt von der Stadtverwaltung Wülfrath an mehreren Stellen entlang der Mozart-, der Beethoven- und der Südstraße Halteverbotsschilder aufgestellt worden.

Die Beschilderung ist dringend notwendig, weil die Baufirma bei ihren Arbeiten ausreichend Platz zum Rangieren und bewegen der Lastkraftwagen und der Tiefbaufahrzeuge benötigt. Zurzeit prüft die Stadtverwaltung noch, ob das Halteverbot tagsüber zeitlich begrenzt werden kann, damit die gesperrten Parkflächen in den späten Abendstunden und auch an den Wochenenden den Anwohnern in der Innenstadt zur Verfügung stehen.

Das Ordnungsamt steht nach eigener Aussage im ständigen Kontakt mit der ausführenden Baufirma und ist bemüht, die Einschränkungen für die Bürger auf das Nötigste zu reduzieren.

(RP)