Viersen: Frau beschädigt mehrere geparkte Autos

Viersen: Frau beschädigt mehrere geparkte Autos

Am Mittwochmorgen beschädigte eine 30-jährige Viersenerin mit ihrem Wagen gleich mehrere Autos. Die Frau war auf der Gladbacher Straße in Richtung Mönchengladbach unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve geriet sie auf der nassen Fahrbahn aber ins Schleudern. Sie versuchte gegenzulenken und stieß mit hohem Tempo gegen einen ordnungsgemäß geparkten Daimler eines 59-jährigen Nettetalers. Von dort prallte sie zurück und stieß rückwärts gegen den Opel einer 52-jährigen Viersenerin und den Renault eines Vierseners. Der Opel wurde zudem gegen den Renault geschoben.

Ihr eigenes Auto sowie der Daimler und der Opel sind nicht mehr fahrbereit, beim Renault fing die Anhängerkupplung den Stoß ab, ob ein Schaden entstanden ist, steht nicht fest. Die 30-Jährige selbst zog sich leichte Verletzungen zu.

(RP)