Radevormwald: Hoffmann geht ins Rennen ums Bürgermeisteramt

Radevormwald: Hoffmann geht ins Rennen ums Bürgermeisteramt

Jetzt ist es offiziell: Der Fraktionsvorsitzende Bernd-Eric Hoffmann (UWG) hat gestern seine Wahlunterlagen für die Kandidatur zum Bürgermeisteramt bei der Stadt abgegeben. "Die Unterlagen sind vollständig. Somit hat Hoffmann seine Kandidatur offiziell gemacht", teilt Pressesprecher Armin Barg mit.

Er werde von UWG und Bündnis 90/Die Grünen unterstützt. In den kommenden Wochen wird Hoffmann mehrfach mit seinen Unterstützern auf dem Markt und am Wuppermarkt auftreten. Er nimmt gerne auch Einladungen zu Podiumsdiskussionen und Bürgerfragen an. Bis auf den 14. August findet jeden Freitag im Haus Burgstraße, Burgstraße 8, eine Diskussionsrunde mit Hoffmann und Vertretern der Fraktionen statt.

Hoffmann hatte im Vorfeld mehrfach angekündigt, seine Unterlagen erst in der letzten Woche der Bewerbungsfrist abgeben zu wollen. Letzter Termin wäre am Montag, 18 Uhr, gewesen. Vor Hoffmann hatten bereits Christian Viebach (für CDU und SPD) und Johannes Mans (unabhängiger Kandidat der AL) ihre Kandidatur für das Bürgermeisteramt bekanntgegeben. Die Wahl findet am Sonntag, 13. September, statt. Eine Stichwahl würde Sonntag, 27. September, stattfinden.

(rue)