Kampfsport: Ergebnis der Spitzenklasse

Kampfsport: Ergebnis der Spitzenklasse

HÜCKELHOVEN (RP) Das ist ein Ergebnis der Spitzenklasse für den Verein Han Kook Hückelhoven: Beim zweiten Nachwuchsturnier Formen (Poomsae) der nordrheinwestfälischen Taekwondounion in Alsdorf starteten gleich sechs aktive Mitglieder des Han Kook Hückelhoven.

HÜCKELHOVEN (RP) Das ist ein Ergebnis der Spitzenklasse für den Verein Han Kook Hückelhoven: Beim zweiten Nachwuchsturnier Formen (Poomsae) der nordrheinwestfälischen Taekwondounion in Alsdorf starteten gleich sechs aktive Mitglieder des Han Kook Hückelhoven.

Das Alsdorfer Turnier war auch in diesem Jahr wieder erfreulich stark von den teilnehmenden Vereinen frequentiert. Insgesamt meldeten die 27 angetretenen Vereine etwa 230 Starter. Der größte Verein schickte sogar 58 Starter auf die Wettkampfmatte, der nächstgrößere immer noch 29.

Umso erfreulicher war schließlich das Ergebnis des in Hückelhoven beheimateten Vereins Han Kook an diesem Tag. In der Mannschaftswertung erreichte der Club den sechsten Platz. Hauchdünn waren nur der fünfte und vierte Rang entfernt.

Viermal der erste Platz, einmal der vierte Platz, ein sechster und auch ein siebter Platz standen zum Schluss des Turniers in Alsdorf auf der Wertungstabelle des Hückelhovener Vereins. So war es dann auch nicht mehr verwunderlich, dass die Trainer Nicole Zaczyk, Hans-Peter Nöfer und Dieter Bransch sichtlich zufrieden mit diesem Ergebnis waren.

Die Ergebnisse der Hückelhovener Sportler sahen dann in der Überwsicht so aus:

Phil Stelten 1. Platz

Tessa Ternes 1. Platz

Jana Ternes 1. Platz

Rudi Albertz 1. Platz

Fynn Albertz 7. Platz

Jim Zaczyk 4. Platz

Paar:

Jana Ternes/Rudi Albertz 6. Platz

(RP)