Trampolinpark "AirHop" eröffnet im Frühjahr 2017 in Düsseldorf-Flingern

Düsseldorf-Flingern : Trampolinpark eröffnet im Frühjahr

Einer der größten aktuellen Sporttrends kommt nach Düsseldorf: Im Frühjahr 2017 wird in Flingern ein Trampolinpark der Firma "AirHop" eröffnet. Auf über 4000 Quadratmetern kann dann nach Herzenslust gehüpft werden.

Parkmanager Hans-Frieder Jackstadt möchte damit alle Altersgruppen erreichen: "Bei uns ist für jeden etwas dabei - Trampolinspringen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch ziemlich anstrengend."

"AirHop" hat in München und Essen bereits zwei Parks in Deutschland eröffnet, ist damit aber bei weitem nicht die einzige Firma. Im Gegenteil: Trampolinspringen ist Trend, sowohl im privaten Bereich als auch in den großen Hallen verschiedener Anbieter. Auch Ärzte und Krankenkassen empfehlen die Sportart mittlerweile, da beim Springen der ganze Körper in Bewegung gerät. Das bestätigt Hans-Frieder Jackstadt: "Nach einer Stunde durchgehenden Springens ist man spätestens platt."

Im Düsseldorfer Park soll der Spaß an der Bewegung dabei nicht nur auf großen Trampolinflächen vermittelt werden. "Unter anderem wird es schräge Trampoline an den Wänden geben", erklärt Jackstadt, "aber auch hohe Basketballkörbe und Dodgeball-Felder". Zudem sei der Aufbau eines "Wipe Out"-Spiels geplant, bei dem man in einer Art Hüpfburg als Gruppe versucht, einem sich bewegenden schaumstoffumhüllten Balken auszuweichen.

"Gut geeignet also beispielsweise für Familien, Schulklassen, Freundes- und Firmengruppen, aber auch einzelne Springer, die vor allem Fitnesssport betreiben wollen", so Jackstadt. Pro Stunde soll das 12 Euro kosten, für Familien und Gruppen gibt es Sonderangebote. Die Eröffnung des Parks an der Fichtenstraße im Gewerbegebiet Flingern-Süd ist für März 2017 geplant.

(kess)