Baum stürzt in Düsseldorf-Unterbilk auf Autos

Großeinsatz in Unterbilk : 20-Meter-Baum stürzt in Düsseldorf auf Autos

Ein umgestürzter Baum hat in Düsseldorf für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Mehrere geparkte Autos und ein Wohnhaus wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr wurde um 16.25 Uhr von Anwohnern der Lorettostraße alarmiert, nachdem der Baum umgestürzt war. Er schlug auf mindestens drei Autos auf, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Außerdem wurde die Fassade eines Gebäudes beschädigt.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Feuerwehr auf rund 70.000 Euro. Ein Statiker soll nun das Haus überprüfen. Die Personen, die noch im Haus sind, durften er zunächst nicht verlassen, weil die Einsatzkräfte die beschädigten Fassadenteile entfernen mussten.

Der Einsatz dauerte bis etwa 21.30 Uhr. Warum der Baum umgestürzt ist, ist noch ungeklärt.

(hsr)