1. NRW

Deutsches Rotes Kreuz startet "Rotruf"

Deutsches Rotes Kreuz startet "Rotruf"

Anfang September startet das Düsseldorfer DRK den "Rotruf". Das ist ein kleines Gerät mit GPS-Ortung, das Menschen mitnehmen können, wenn sie unterwegs sind. Geraten sie in Not oder brauchen sie Hilfe, genügt ein Knopfdruck, um den DRK-Mitarbeitern zu zeigen, wo man sich gerade aufhält.

Der "Rotruf" wendet sich sowohl an Senioren als auch Kinder oder Wanderer in den Bergen; das Rote Kreuz erhofft sich mit dem Gerät einen Durchbruch bei der Suche nach vermissten Personen, Motto: "Im Notfall wissen wir, so Sie sind".

(RP)