1. NRW

Düsseldorf: Neue Konkurrenz für Bahn auf Fernstrecken

Düsseldorf : Neue Konkurrenz für Bahn auf Fernstrecken

Das Bahnfahren von NRW nach Hamburg und Berlin könnte bald günstiger werden: Die Kölner MSM Gruppe, die bisher Bahnreisen organisiert, plant von Ende nächsten Jahres an einen Linienverkehr von Köln nach Berlin sowie Hamburg und zurück einzurichten – und will die Deutsche Bahn vor allem beim Preis angreifen. Das sagte MSM-Geschäftsführer Niko Maedge der "Wirtschaftswoche".

Die Züge sollen dem Bericht zufolge zunächst dreimal täglich fahren, vor allem an verkehrsreichen Tagen wie Freitag und Sonntag werde es viele Verbindungen geben. Die Bahnen, die Intercity-Niveau haben sollen, benötigen demnach rund viereinhalb Stunden für die Fahrt von Köln nach Berlin. Damit wären sie nur etwas langsamer als die ICE-Züge der Deutschen Bahn. Haltestellen sollen in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund sowie Berlin-Spandau und Berlin-Zoo eingerichtet werden.

Die Nutzung der Schienentrassen habe MSM schon bei Bahn-Tochter DB Netz beantragt, hieß es in dem Bericht.

(RP)