Spektakuläre Surfer-Fotos: Teahupoo - Tahitis perfekte Welle

Spektakuläre Surfer-Fotos: Teahupoo - Tahitis perfekte Welle

Düsseldorf (RPO). Sie ist ein gewaltiges Wunder der Natur. Teahupoo - die schönste Welle der Welt. Zu blau schimmernden Kathedralen aus Wasser und Licht türmen sich vor Tahiti die Meeresmassen auf. Seit vielen Jahren hält Tim McKenna die perfekte Welle in beeindruckenden Bildern fest.

Früher jettete der Fotograf durch die Welt, immer auf der Suche nach der schönsten Welle. In Tahiti wurde Tim McKenna fündig. Ein einheimischer Surfer führte ihn vor zehn Jahren zu dieser besonderen Stelle. Seitdem ist die Welle Teahupoo, benannt nach einem kleinen Küstendorf, für McKenna das Paradies auf Erden. Und für Tausende Surfer die Welle ihrer Träume.

Doch die perfekte Welle hat es in sich. Zum Teil nur 50 Zentimeter unter der Wasseroberfläche versteckt sich ein scharfes Riff. Eine tödliche Gefahr für die Abenteurer aus der ganzen Welt, die jedes Jahr auf der Suche nach dem Kick mit ihren Surfbrettern nach Tahiti pilgern.

Für seinen jetzt erschienenen Bildband hat der gebürtige Australier die besten Surfer der Welt in dieser Welle fotografiert. Stars der Szene wie Manoa Drollet, Kelly Slater und Andy Irons reden mit ihm und Guillaume Dufau, dem Texter des Buches, über ihre Erlebnisse.

Sie erzählen archaische Geschichten vom Kampf mit dem Wasser. Um zu beschreiben wie es ist, durch die gigantische Röhre aus Wasser zu gleiten, dafür benutzen die harten Jungs Begriffe wie Ehrfurcht und Magie.

  • Fotos : Die Insel Palawan

Auch McKennas Job ist nicht ungefährlich. Der Fotograf entscheidet je nach den Bedingungen, ob er von einem Motorboot oder von einem Hubschrauber aus fotografiert, oder ob er selber in die Welle rausschwimmt. Dabei überlegt er ständig, wie er nach dem Foto wieder raustaucht.

Um die Welt jettet Tim McKenna übrigens nur noch selten. Er ist mit seiner Familie längst nach Tahiti gezogen. Ganz in die Nähe seines liebsten Arbeitsplatzes — der perfekten Welle.

Tim McKenna: Teahupoo - Tahitis perfekte Welle, White Star Verlag, Wiesbaden 2007, 192 Seiten, 29,95 Euro.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Tim McKenna: Fotos von der perfekten Welle