1. Wirtschaft

Frankfurt/M.: Gerry Weber kauft Modekette Hallhuber

Frankfurt/M. : Gerry Weber kauft Modekette Hallhuber

Der Textilkonzern Gerry Weber kauft den Mode-Einzelhänder Hallhuber. Damit eröffne sich Gerry Weber "ein attraktives, jüngeres Damenmodesegment", teilte das Unternehmen mit. Der Zukauf solle bereits im bis Oktober 2015 laufenden Geschäftsjahr einen positiven Beitrag zum operativen Ergebnis und zum Ergebnis pro Aktie leisten.

Der - nicht veröffentlichte - Kaufpreis werde voraussichtlich durch die Aufnahme langfristiger Fremdmittel finanziert. Dennoch soll die Eigenkapitalquote von Gerry Weber auch nach der Akquisition deutlich über 50 Prozent liegen.

(rtr)