Oranje-Stars unter Beobachtung: Van Gaal will Einblicke in das Schlafverhalten

Oranje-Stars unter Beobachtung : Van Gaal will Einblicke in das Schlafverhalten

Der niederländische Bondscoach Louis van Gaal ist immer wieder für Überraschungen gut. In einem Interview erklärte der 60 Jahre alte Fußballlehrer, dass er künftig auch Einblicke in das Schlafverhalten der Oranje-Stars erhalten möchte.

Dies soll über eine Webseite, auf der die Spieler Angaben machen sollen, geschehen, erklärte van Gaal bei "BRT Nieuwsradio". "So weit muss man gehen. Man muss allerdings die Spieler überzeugen, dass es kein Kontrollmittel ist. Es geht um ihr Bestes. Sie sollen sich nach Anstrengungen möglichst optimal erholen", sagte der ehemalige Trainer von Bayern München, der nach dem EM-Desaster des Vize-Weltmeisters die Nachfolge von Bert van Marwijk angetreten hatte. Der ehemalige Coach von Borussia Dortmund hatte nach dem EM-Vorrunden-Aus seinen Rücktritt erklärt.

Van Gaal will den Kontakt mit seinen Nationalspielern mit Hilfe der neuesten Technik intensivieren: "Dies ist durch die modernen Kommunikationsmittel möglich. Deshalb habe ich einen Computer-Guru an der Hand. Er soll eine Webseite produzieren, da können sich die Spieler einloggen, ich kann ihnen Bilder zeigen und Diskussionen führen." Am Mittwoch gibt van Gaal sein Aufgebot für das Länderspiel am 15. August gegen Belgien bekannt.

(sid)
Mehr von RP ONLINE