Ex-Bayer-Trainer wird DFB-Sportdirektor: Völler: "Ich freue mich für Dutt"

Ex-Bayer-Trainer wird DFB-Sportdirektor : Völler: "Ich freue mich für Dutt"

Rudi Völler, Sportdirektor von Bayer Leverkusen, hat bestätigt, dass Robin Dutt der neue Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird. "Ich freue mich für Robin Dutt, weil das eine tolle Herausforderung", sagte Völler unserer Redaktion im Trainingslager in Abtwill. "Dadurch werden wir in den kommenden Jahren in intensivem Kontakt stehen."

Dutt, der im April als Trainer der Werkself entlassen worden war, soll am Mittag in Frankfurt offiziell vorgestellt werden. Für Völler ist die Entscheidung keine Überraschung. "Ich habe gestern noch mit ihm telefoniert. Und vor ein paar Tagen habe ich auch mit Wolfgang Niersbach gesprochen. Daher wusste ich, dass Dutt zum engen Kandidatenkreis zählt."

Dutt wird Nachfolger von Matthias Sammer, der am 2. Juli aufgehört hatte und überraschend als Sportdirektor zum FC Bayern gewechselt war.

(areh)
Mehr von RP ONLINE