1. Panorama
  2. Leute

Tom Cruise, Brad Pitt, Johnny Depp, Megan Fox: Mit diesen Nebenjobs verdienten die Stars früher Geld

Tom Cruise, Brad Pitt, Johnny Depp, Megan Fox : Mit diesen Nebenjobs verdienten die Stars früher Geld

Als Schauspieler und Sänger verdienen sie heute pro Film und neuem Album mehrere Millionen Euro – doch auch die Stars mussten sich zu Beginn ihrer Karriere mit einfachen Jobs durchschlagen. So arbeitete George Clooney als als Versicherungs-Vertreter, Gwen Stefani als Putzfrau.

Als Schauspieler und Sänger verdienen sie heute pro Film und neuem Album mehrere Millionen Euro — doch auch die Stars mussten sich zu Beginn ihrer Karriere mit einfachen Jobs durchschlagen. So arbeitete George Clooney als als Versicherungs-Vertreter, Gwen Stefani als Putzfrau.

Besonders beliebte Arbeitgeber unter den heutigen Welt-Stars waren Restaurantketten. Etliche spätere Hollywood-Stars verdienten ihr erstes Geld an der Kasse von "McDonald's", "Hot Dog on a Stick” oder sogar "Hooters", der berühmt-berüchtigen Kette, in der vor allem gut gebaute Damen kellnern.

Ihre Nebenjobs waren sie aber alle eines Tages los, als sie für Filme entdeckt wurden. Bei manch einem mag man sich allerdings ob seiner späteren Rollen wundern, dass er zuvor tatsächlich einen solchen Job innehatte — so wie bei Hugh Jackman. Der "Wolverine"-Darsteller belustigte einst als Clown Kinder auf Geburtstagspartys.

Hier geht es zur Galerie.

(spol)