"Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe hilft Überfallopfer

Mann angegriffen: "Harry Potter"-Darsteller Radcliffe hilft Überfallopfer

Der "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe wird jetzt auch im wahren Leben als Held gefeiert: In London half der Schauspieler einem Mann, der von Angreifern überfallen wurde.

Zwei Mopedfahrer hätten nahe der King's Road im Westen Londons einen Mann angegriffen und sich mit einer Tasche der Marke Louis Vuitton davongemacht, sagte der frühere Polizeibeamte David Videcette der Zeitung "Evening Standard". Er habe gesehen, wie der 27-jährige Radcliffe das Opfer nach dem Angriff getröstet habe.

Eine Sprecherin Radcliffes bestätigte am Dienstag, dass der "Harry Potter"-Star anwesend gewesen sei. Mehr Details nannte sie nicht, sie sprach von einer Polizeiangelegenheit.

  • Star aus „Harry Potter“ : Daniel Radcliffe kehrt an den Broadway zurück

Nach Polizeiangaben wurden Beamte am Freitag in die Gegend gerufen, es habe Berichte über einen Raubüberfall gegeben. Dabei habe ein Mann in seinen Fünfzigern eine Schnittverletzung im Gesicht erlitten.

(oko/ap)
Mehr von RP ONLINE