Viersen: Einbrecher fliehen ohne Beute vor Bewohnern

Viersen: Einbrecher fliehen ohne Beute vor Bewohnern

Am Montag um 13 Uhr verließen Bewohner ihr Haus im grünen Winkel. Als sie gegen 18 Uhr wieder zurückkehrten, stellten sie fest, dass jemand eingebrochen war. Die Täter hatten von der Terrasse aus ein Fenster aufgehebelt und waren hinein gelangt. Anscheinend waren sie noch im Haus, als die Bewohner heimkehrten. Nach Angaben der Polizei deutet vieles darauf hin, dass sie sehr plötzlich vom Balkon aus auf die Terrasse sprangen und ohne Beute flüchteten. Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich im grünen Winkel gesehen haben, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen.

(kai)
Mehr von RP ONLINE