Duisburg: Fernsehstars lesen in der "Säule"

Duisburg : Fernsehstars lesen in der "Säule"

Viele kennen ihn noch als "Onkel Heini", aus Loriots "Pappa ante Portas", "Adelheid und ihre Mörder" und vielen weiteren Fernsehfilmen. Hans Peter Korff, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler kommt mit seiner ebenso als Schauspielerin arbeitenden Frau Christiane Leuchtmann zum ersten Mal zu einer Abendvorstellung in die "Säule", und die beiden präsentieren am Samstag, 9. September, um 20 Uhr "Heinz Erhardt und Konsorten".

Und wenn diese beiden Meister des Wortes und der Komik Erhardts Geschichten und Gedichte auf die Bühne bringen, sind Lachsalven programmiert und kein Auge bleibt trocken. Für einen außergewöhnlichen Abend konnte auch die beliebte Schauspielerin Esther Schweins gewonnen werden. Am Samstag, 4. November, um 20 Uhr, liest sie Geschichten und Gedichte von Erich Fried, dessen wohl bekanntestes Gedicht mit "Es ist, was es ist, sagt die Liebe" endet.

Esther Schweins, die in Oberhausen geboren wurde, kommt aber nicht allein in die "Säule", sondern wird von den beiden Duisburger Musikern Willi Meyer und Tobias Rotsch begleitet. Alle drei zusammen versprechen ihrem Publikum einen zauberhaften Abend.

Im Doppelpack können die beiden Vorstellungen für 24 Euro in der "Säule" unter 0203/ 20125 bzw. - 2895765 gebucht werden. Einzelkarten kosten 13,50 Euro, ermäßigt 12 Euro. Diese gibt es ebenfalls telefonisch in der "Säule", an der Theaterkasse im Theater Duisburg, Tel. 0203/ 28362-100, karten@theater-duisburg.de" und an allen NRW Ticket-Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.westticket.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE