Nach Halbjahreszeugnissen: Demo gegen Kopfnoten

Nach Halbjahreszeugnissen: Demo gegen Kopfnoten

Am Tag nach Vergabe der Halbjahreszeugnisse hat in Düsseldorf eine Demonstration gegen die neuen sogenannten Kopfnoten auf Zeugnissen gegeben. Nach Polizeiangaben beteiligten sich am Samstag rund 1.000 Teilnehmer an der Protestaktion durch die Innenstadt.

Zu der Demonstration hatte die Landesschülervertretung (LSV) aufgerufen. Unterstützt wird der Protest auch von der SPD, den Grünen und der GEW. Die LSV forderte die Landesregierung auf, die Kopfnoten, mit denen neben dem Arbeits- auch das Sozialverhalten bewertet wird, wieder abzuschaffen.

Die Kopfnoten waren am Freitag erstmals mit den Halbjahreszeugnissen an rund 2,5 Millionen Schüler in NRW vergeben worden. Die schwarz-gelbe Landesregierung hatte die Wiedereinführung im Rahmen des neuen Schulgesetzes beschlossen. Benotet werden Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit/Sorgfalt, Selbstständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Konfliktverhalten und Kooperationsfähigkeit.

(afp)
Mehr von RP ONLINE