1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Stadtmitte: Diebe tricksen Autofahrer aus

Düsseldorf-Stadtmitte : Diebe tricksen Autofahrer aus

Die Polizei warnt vor der "Ihr Auto hat Platten-Masche". Nach zwei gescheiterten Versuchen und einer vollendeten Tat konnten am Mittwochnachmittag drei Verdächtige festgenommen werden. Laut Polizei haben sie sich darauf spezialisiert, Autofahrer zu bestehlen.

Um 14.40 Uhr patrouillierten zwei Zivilfahnder auf den Straßen in Bahnhofsnähe, als den Beamten eine Gruppe junger Männer auffiel, die sich um einen parkenden Wagen auf der Charlottenstraße "aufgebaut" hatte. Dann beobachteten die Beamten wie vier Männer versuchten, an zwei Fahrzeugen die jeweiligen Fahrer durch Ablenkung aus ihren Autos zu locken. Dabei arbeitete das Quartett arbeitsteilig und manipulierte zum Teil sogar die Reifenventile der Fahrzeuge, kam aber zunächst nicht zum Zuge.

Beim dritten Versuch konnten die Männer einen 79-Jährigen aus seinem Fahrzeug locken. Während er ums Auto ging, öffnete ein zweiter Täter die Fahrertür, stahl das Portemonnaie des Senioren und entfernte sich unauffällig. Auch der "Ablenker" und die beiden Komplizen, die während der Tatausführung "Schmiere" gestanden hatten, verließen den Tatort. Drei der vier Männer konnten von der Polizei festgenommen werden. Der vierte Täter sprang auf seiner Flucht auf ein Rheinbahn-Gleis und flüchtete in den Tunnel in Richtung Steinstraße / Königstraße.

Die Verdächtigen sind ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Sie wurden am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.

(ots)