Dormagen: Kindertheaterreihe mit Grüffelo und viel Federvieh

Dormagen: Kindertheaterreihe mit Grüffelo und viel Federvieh

"Hits für Kids": Für 2018 stehen bislang vier Vorstellungen fest. Drei laufen in der Kulturhalle, eine in der Theaterscheune.

Frösche, Mäuse, Füchse, dazu jede Menge Federvieh: Die Kindertheaterreihe "Hits für Kids", für die das städtische Kulturamt verantwortlich zeichnet, kommt in der ersten Hälfte des nächsten Jahres tierisch daher. Wahrscheinlich auch tierisch gut. Denn für alle vier Veranstaltungen, deren Termine bislang feststehen, konnten renommierte Ensembles verpflichtet werden.

Zum Beispiel das Rheinische Landestheater (RLT). Die Neusser präsentieren am Donnerstag, 1. März, um 11 und um 16 Uhr in der Kulturhalle Langemarkstraße "Gans und Gar", ein lustiges Clownstheaterstück für Kinder ab drei Jahren. Es geht um eine verrückte Begegnung zwischen einer Gans und einem Clown; das Stück dauert 45 Minuten. Knapp drei Wochen später, am Mittwoch, 21. März, um 11 und 16 Uhr führt das "wolfsburger figurentheater compagnie" in der Kulle eine Geschichte auf, in der Federvieh ebenfalls eine wichtige Rolle spielt. "Tante Flora und die verrückten Hühner" heißt die rasante Ostergeschichte für Kinder ab drei Jahren, die Spieldauer beträgt auch hier 45 Minuten.

  • Dormagen : Theaterreihe "Hits für Kids" startet am Mittwoch

Den Bilderbuch-Klassiker "Das Grüffelo", in dem eine Maus beim Waldspaziergang auf eine Reihe für sie gefährlicher Tiere trifft, sich aber clever aus der Affäre zieht, zeigt das Figurentheater Köln in zwei 60-minütigen Vorstellungen in der Kulle am Dienstag, 17. April, um 11 und 16 Uhr. Und in der Theaterscheune Knechtsteden gastiert am Sonntag, 22. Juli, um 15 Uhr das Seifenblasen-Figurentheater mit dem "Froschkönig" aus dem Märchen der Gebrüder Grimm (45 Minuten).

Karten gibt es im Kulturbüro (Kulturhaus Langemarkstraße 1-3, Zimmer 1.13, 02133 257-320), nur für die Nachmittagsaufführungen außerdem in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58).

(ssc)