Toyota Land Cruiser mit 2000 PS: Das schnellste SUV der Welt

Toyota Land Cruiser mit 2000 PS: Das schnellste SUV der Welt

Toyota baut mit einem modifizierten Land Cruiser das schnellste SUV: 2000 PS stark, 370 km/h schnell. Der Beweis wurde auf einem Flugplatz erbracht.

SUVs und Geschwindigkeiten jenseits der 300-km/h-Marke schließen sich nicht automatisch aus – das beweist Toyota nun mit einem modifizierten Land Cruiser, der passenderweise den Namen "Land Speed Cruiser" trägt.

Unter der Haube des SUVs steckt der aus dem Serienfahrzeug bekannte 5,7-Liter-V8, der normalerweise 280 kW/381 PS liefert. Mittels zweier riesiger Turbolader, verstärkter Innereien und einem Ladedruck von 3,8 bar schießt die Leistung auf 1471 kW/2000 PS.

Ex-Nascar-Rennfahrer Carl Edwards drückte aufs Gas

Zusätzlich wurde der Land Cruiser tiefergelegt und mit Spoilern an Front und Heck versehen, um das Fahrzeug aerodynamisch ausgeglichener zu machen.

  • Fotos : Der Mercedes GLK V12 von Brabus

Letztendlich lag alles an Ex-Nascar-Rennfahrer Carl Edwards, der den Land Speed Cruiser auf dem Mojave Air and Space Port in Kalifornien auf Höchstgeschwindigkeit bringen sollte.

339 km/h waren zu knacken, aufgestellt von einem Brabus-Mercedes-GLK mit Biturbo-V12. Bereits im zweiten Anlauf durchbrach der Toyota die Marke von 370,2 km/h – neuer Rekord.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Toyota Land Speed Cruiser - schnellstes SUV der Welt mit 2000 PS

(SP-X)