„Wir brauchen den direkten Kontakt mit den Spielern“
Bilder von der Gamescom