Lukas Podolski lässt mit Galatasaray Istanbul wichtige Punkte liegen

Türkei: Podolski lässt mit Galatasaray wichtige Punkte liegen

Weltmeister Lukas Podolski und Galatasaray Istanbul haben in der Süper Lig im Kampf um die Europa-League-Qualifikation eine Vorentscheidung verpasst.

Der türkische Rekordmeister unterlag am 30. Spieltag 1:3 (0:1) gegen Stadtrivale Kasimpasa und liegt als Tabellenvierter nach wie vor vier Punkte vor Trabzonspor, das Kayserispor 2:3 (2:2) unterlag.

Castro (25./81.) und Turgut Sahin (63.) zeichneten für die zehnte Saisonniederlage des 20-maligen türkischen Champions verantwortlich. Die Hausherren schwächten sich zudem in der 59. Minute selbst durch eine Gelb-Rote Karte für den langjährigen Bundesliga-Profi Tolga Cigerci. Wesley Sneijder (90.) konnte in Unterzahl aber noch für die Hausherren verkürzen.

(sid)