1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Umbau beim Hamburger SV: Mathijsen vor Wechsel nach Malaga

Umbau beim Hamburger SV : Mathijsen vor Wechsel nach Malaga

Hamburg (RPO). Innenverteidiger Joris Mathijsen steht unmittelbar vor einem Wechsel vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zum spanischen Erstligisten FC Malaga. Das melden mehrere spanische Medien übereinstimmend.

Der Niederländer, der in 147 Pflichtspielen das HSV-Trikot trug, hatte vom neuen HSV-Sportchef Frank Arnesen zuletzt die Freigabe erhalten.

Malaga, in der vergangenen Saison Tabellen-Elfter der Primera Division, hatte bereits Ruud van Nistelrooy vom Hamburger SV nach Andalusien gelotst. Dort könnte Mathijsen zusammen mit dem Argentinier und Ex-Münchner Martin Demichelis die Innenverteidigung bilden.

Bruma kommt vom FC Chelsea

Im Gegenzug bedient sich der HSV weiter in der Nachwuchsabteilung des FC Chelsea und steht vor der Verpflichtung von Innenverteidiger Jeffrey Bruma. "Wir haben eine Vereinbarung für die nächsten zwei Jahre mit Bruma geschlossen", sagte HSV-Sportchef Arnesen der "Bild".

Bevor der Leihvertrag mit dem niederländischen Nationalspieler gültig wird, muss Bruma nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" in der kommenden Woche allerdings noch den medizinischen Check absolvieren.

Er wäre nach Michael Mancienne, Jacopo Sala und Gökhan Töre der vierte Neuzugang der Hamburger, den Arnesen von seinem vorherigen Arbeitgeber aus London mit an die Elbe bringt.

(SID/can)