Britta Steffen ist nach Trennung von Paul Biedermann neu verliebt

Paul Biedermann wollte noch keine Familie: Britta Steffen ist neu verliebt

Bei der Trennung der deutschen Schwimmstars Britta Steffen und Paul Biedermann spielten die unterschiedlichen Lebensziele eine Rolle.

"Ich habe mehr und mehr über Familie nachgedacht, für Paul steht noch absolut der Sport im Vordergrund. Das verstehe ich und wollte ihm nichts aufzwingen", sagte Steffen dem Magazin Gala.

Die inzwischen zurückgetretene Doppel-Olympiasiegerin von 2008 verriet zudem, dass sie sich bereits neu verliebt habe. "Wir kennen uns erst seit kurzem, aber es fühlt sich sehr vertraut an", sagte die 31-Jährige: "Er weiß, dass mein Herz für ihn schlägt."

  • Fotos : Die Olympia-Tage von Biedermann und Steffen

Steffen und Biedermann hatten im Oktober ihre fünfjährige Liebesbeziehung für beendet erklärt.

(sid)