1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: SEK nimmt Räuber nach Überfall fest

Duisburg : SEK nimmt Räuber nach Überfall fest

Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen Räuber (26) in Hüttenheim festgenommen. Der Mann hatte am Vorabend einen Lebensmitteldiscounter an der Angermunder Straße überfallen. Der Mann bedrohte gegen 20.40 Uhr die Angestellte (22) mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit der Beute in unbekannte Richtung. Trotz Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnte der Mann zunächst entkommen. Ein Zeugenhinweis führte die Polizei allerdings wenig später auf die Spur des Täters. Da er bei dem Überfall eine Schusswaffe eingesetzt hatte, wurde die Wohnung des Mannes in Hüttenheim mit Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos "aufgesucht".

Die Einsatzkräfte nahmen den 26-Jährigen fest. Er zeigte sich gegenüber den Beamten geständig. Die Beute aus dem Überfall konnten die Polizisten bei ihm sicherstellen. Seine 27 Jahre alte Lebensgefährtin, die ebenfalls in der Wohnung war, musste mit zur Wache. Die Frau durfte nach ihrer Vernehmung nach Hause gehen. Der Duisburger wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt.

(OTS)