Fortuna Düsseldorf: Feste Verpflichtung von Benito Raman wahrscheinlich

Belgische Medien: Feste Verpflichtung Ramans sehr wahrscheinlich

Nicht erst seit seiner ganz starken Vorstellung bei Fortunas 2:0-Sieg in Bielefeld ist Benito Raman bei den Düsseldorfer Fußballfans sehr beliebt. Medienberichten aus seiner belgischen Heimat zufolge ist nun eine feste Verpflichtung des Angreifers sehr wahrscheinlich geworden.

Das Sportportal "VoetbalNieuws.be" berichtet von einer Klausel im Leihvertrag, nach der Fortuna den 22-Jährigen automatisch fest unter Vertrag nimmt und mit einem Dreijahreskontrakt ausstattet, sobald er 15 Liga-Einsätze absolviert hat. Ein Einsatz sei dabei so definiert, dass Raman mindestens 45 Minuten auf dem Feld stehen muss. Bislang hat der gebürtige Genter, der vom Erstligisten Standard Lüttich ausgeliehenen ist, fünf solcher Spiele auf seinem persönlichen Konto.

Auf Nachfrage ließ Fortuna verlauten, dass der Verein keine Auskunft über Vertragsdetails gebe. "Aber wir haben in dieser Angelegenheit das Heft des Handelns jederzeit fest in der Hand", fügte Medienleiter Kai Niemann vielsagend hinzu. Benito Raman erzielte am Samstag den wichtigen Treffer zu Fortunas 1:0-Führung. Die Düsseldorfer haben ihn zunächst bis Saisonende ausgeliehen, sind aber in Besitz einer Kaufoption mit allen Transferrechten.

(jol)