1. NRW

Duisburg: Weltrekord auf Sand gebaut

Duisburg : Weltrekord auf Sand gebaut

Das Bauwerk hat es mit 16,07 Meter ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Die Sandkünstler im Landschaftspark Nord hatten gestern Grund zum Jubeln. Sie haben mit ihrem Sandburg-Koloss offiziell den Weltrekord geknackt. Jetzt gibt es einen Eintrag ins Guinness-Buch. Dort wird die Duisburger Sandburg mit rund 16,07 Meter Höhe als höchste der Welt aufgenommen. Diese Höhe hat die offizielle Messung der Guinness-Jury gestern ergeben. Ursprünglich angepeilt von den Sandkünstlern und dem Sponsor Schauinsland Reisen waren 15,50 Meter. Weil die Burgenbauer allerdings selbst nur schätzen können, wie hoch ihre Sandskulptur ist, haben sie für ihr Bauwerk lieber mehr Sand als zu wenig angehäuft.

Die zuvor höchste Sandburg war erst im Frühjahr an der indischen Ostküste errichtet worden. Sie maß 14,84 Meter. Die aufwendig verzierte Burg in Duisburg hatte der ortsansässige Reiseveranstalter in den vergangenen dreieinhalb Wochen aus rund 3500 Tonnen Sand errichten lassen. Die Burg soll bis zum 24. September stehen bleiben. Die Baustelle sei bislang von rund 180.000 Menschen besucht worden, hieß es.

(RP)